TransPhotoTransPhotoUrban Electric Transit
Germany  
Sachsen

Riesa

Editor: Lada 2101.

Report a mistake on this page  ·  Changes in the Database

Comments: all · tramway

Chronology

21.10.1924 Endgültige Einstellung der Riesaer Pferdebahn • Ultimate closure of the Riesa horse tram.
12.03.1924 Zweite Wiederinbetriebnahme der Riesaer Pferdebahn • Second reopening of the Riesa horse tram.
07.01.1923 Zweite Einstellung der Riesaer Pferdebahn • Second closure of the horse tram in Riesa.
25.05.1922 Erste Wiedereröffnung der Riesaer Pferdebahn • First reopening of the Riesa horse tram.
06.05.1922 Erste Einstellung der Riesaer Pferdebahn • First closure of the Riesa horse tram.
All Entries

Quick Vehicle Search

Number:

Photos By Route

Route:

Tramway Facilities / Operators



New Photos

September 17, 2019 1 photo(s) added:

» Miscellaneous photos • Sonstige Fotos

February 9, 2019 2 photo(s) added:

» Old photos • Alte Fotos
» Tramway — 3.

All updates

Information

Stadtwappen Riesa

Riesa ist eine Stadt im heutigen Landkreis Meißen im Bundesland Sachsen, gelegen am Fluss Elbe und der wichtigen Eisenbahnstrecke Dresden – Leipzig. Die Einwohnerzahl betrug Ende 2017 gut 30.000.

In Riesa gab es nie elektrischen Personennahverkehr, jedoch existierte zwischen 1889 und 1924 eine Pferdebahn. Diese verband den Bahnhof mit der Innenstadt und besaß eine Streckenlänge von 2,1 Kilometer. Nachdem die Strecke zum Eröffnungszeitpunkt nur bis zur Pausaer Straße führte, wurde sie im Mai 1890 zum Albertplatz (heute Rathausplatz verlängert. Es existierten drei Pferdebahnwagen, die anfangs in der Halle einer privaten Spedition, ab Mai 1892 in einem dafür errichteten Depot in der Niederlagstraße untergestellt wurden. Feste Haltestellen der Bahn existierten erst ab 1917. In diesem Jahr wurden auch zwei weitere Wagen gebraucht erworben und in Betrieb genommen.

Jedoch gestaltete sich Anfang der 20er Jahre der Betrieb aufgrund wirtschaftlicher Unsicherheiten zunehmend schwierig. Aus diesem Grund kam es auch nie zu einer Elektrifizierung der Strecke. Im Mai 1922 musste der Betrieb zum ersten Mal eingestellt werden, um einige Wochen später durch die Stadt wiedereröffnet zu werden. Erneut ruhte der Verkehr ab Januar 1923, ging jedoch ab März 1924 wieder in Betrieb. Endgültig Schluss war am 21. Oktober 1924, als die Linie dauerhaft auf Omnibusse umgestellt wurde. Zwei der Wagen nutzte die Stadt Riesa anschließend als mobile Baubuden.

Active Photographers of the City

1st place: Lada 2101 — 1 photos

Full list of photographers

   

Random Photo


New Photos